Hacken vs. Cracken

This is a discussion on Hacken vs. Cracken within the Deutsch board part of the D3scene in your language category; Hacken/Cracken In diesem Tutorial geht es die Fragen: "Was ist hacken?; der Unterschied zu Cracken?..." Da ich davon ausgehe, dass ...

Results 1 to 6 of 6
  1. #1
    Don_SyStEmS's Avatar
    Don_SyStEmS is offline Premium Member
    Array
    Join Date
    May 2007
    Location
    Deutschland
    Posts
    560
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rep Power
    13
    Reputation
    735

    Hacken vs. Cracken

    Hacken/Cracken

    In diesem Tutorial geht es die Fragen: "Was ist hacken?; der Unterschied zu Cracken?..."
    Da ich davon ausgehe, dass jeder der sich diese Datei angeeignet hat erst mit dem hacken anfangen
    will handelt dieser Text nur von den Grundlagen und Hintergründen. Ich kann Euch nur den Weg
    zeigen, aber gehen müßt Ihr ihn selbst.

    Wo fing alles an??
    Das Hacken wurde mit der Entwicklung des Telefonsystemes (-technologie) geboren. Es begann damit
    das einige wenige das Telefonsystem knackten. Sie suchten nach Sicherheitslöschern und nutzten
    diese. Dieser Vorgang bezeichnete man als "Phreaking". Eigentlich ging es aber darum das Telefon-
    system mehr zu verstehen und es manipulieren zu können.
    Die Telefon-Phreaker nutzten anfangs "ratshak dialers" oder besser bekannt als "red boxes".
    Diese elektronischen Geräte übertragen Töne und digitale Klänge. Wenn man ein paar kleine Ver-
    änderungen an diesen Boxen vornahm konnte man das Geräusch das beim einwerfen einer Viertel-Dollar-Münze
    entsteht simulieren. Der Rest war ein Kinderspiel. Man ging zu einer Telefonzelle und wählt die
    Nummer der Person die man anrufen möchte. Bei der Aufforderung den Betrag einzuwerfen kam die
    red box in den Einsatz. Ergebnis war ein kostenloser Anruf.
    Mit der Auswahl der Boxen stieg auch die Auswahl der Seiten im Internet durch die man genaue
    Anleitungen zu Phreaking bekam. Phreaking wurde dann bald in Boxing umbenannt und erfreute sich immer
    größerer Beliebtheit. Den Telefongesellschaften gefiel dies natürlich gar nicht und es kam
    zu immer strengeren Maßnahmen bei Boxing.
    Durch das mehr oder weniger zufällige Einwählen eines Phreakes in ein Computernetzwerk wurde
    eine ganz neue Dimension entdeckt. Durch dieses Ereignis kamen die ersten Cracker hervor und
    schon bald wurde das erste "Unheil" freigesetzt. In den 80ern warfen dann die Medien alle Begriffe
    durcheinander und so wurde für jedes "Computerunglück" immer die Hacker zur Verantwortung gezogen.
    So ist es auch heute noch. Dabei sind die Unterschiede dieser 2 Parteien immer noch eindeutig.

    Was genau ist ein Hacker?
    Ein Hacker ist ein Mensch der sich mit der Vorgehensweise von Computern, deren Betriebsysteme und
    Programmen beschäftigt. Hacker wollen WISSEN! Sie wollen alles genau analysieren und den Ablauf
    jedes System kennen. Ein Hacker kann Sicherheitslücken in Systemen aufdecken und die Gründe dafür
    aufzeigen. Meistens sind es Programmierer die genaues Wissen über Betriebsysteme und
    Programmiersprachen haben. Sie würden niemals ein System beschädigen oder gar zerstören.
    Wenn es jedoch um Ihre eigene Sicherheit geht kommt es schon mal vor, dass ein Hacker eine oder
    mehrere Dateien löschen oder verändern muß, aber niemals aus Spaß. Sie wünschen freien Zugang zu
    allen Informationen. WISSEN IST MACHT!

    Was sind Cracker?
    Cracker sind Personen die böswillig handeln. Sie richten Schaden an und versuchen Systeme entweder
    zu zerstören oder in ihrem Ablauf zu schädigen. Sie verändern Websites in Ihrem Interesse und
    erfreuen sich an dem Schaden den sie Angerichtet haben. Dadurch sind Cracker leichter zu identifizieren.
    Dennoch sind sie eine Gefahr für jedes Sicherheistssystem. Ihre Absichten sind böswillig!

    Bekannte Hacker:
    Der wohl bekannteste und reichste Hacker ist Bill Gates mit Kollege Paul Ellen.
    Sie stammen aus Washington und hackten in Ihren Oberschultagen Software. Beide waren (und sind)
    erstklassige Programmierer. Sie haben dadurch, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren,
    dass größte Software-Unternehmen der Welt aufgebaut. Bill Gates verdient nun am Tag ca. 83 MIO Dollar und
    ist der reichste Mann der Welt. Er und sein Partner erstellten Software wie: MSDOS, MS Windows, Windows NT..

    Einer der berühmtesten Hacker Deutschlands ist Karl Koch. Er fing damit an Sicherheitslücken
    der Post ausfindig zumachen. Später begann er dann damit Regierungscomputer und Rüstungsfirmen
    zu hacken. Alle Informationen an die er gelangte verkaufte er an den KGB. Er ist der Erfinder
    des Trojanischen Pferdes.

    Brian Kernighan, Ken Thompson und Dennis Ritchie programmieren für Bell Labs. Sie waren an der
    Entwicklung von Unix und C beteiligt. Ohne diese drei Männer gäbe es wohl auch kein Internet.

    Bekannte Cracker:
    Kevin Mitnick besser bekannt als Condor ist wahrscheinlich der bekannteste Cracker. Er begann als
    Telefon-Phreaker. Mitnick knackte jede Webside die als sicher galt. Darunter waren alle
    Kategorien vertreten wie: Militäreinrichtungen, Finanzunternehmen....

    Kevin Poulson verfolgte die gleichen Ziele wie Condor. Er knackte auch ziemlich jede Seite und
    brachte einmal ein Telefonsystem unter seine Kontrolle. Dazu kamen noch Manipulationen bei
    Gewinnspielen durch Phreaking.

    Wie werde ich Hacker?
    Als ersten Schritt sollte man sich der Literatur zuwenden. Man findet einiges das man sich unbedingt
    durchlesen sollte. Die Suche nach geeigneter Texte kann man im Internet beginnen. Die Texte, die
    hier angeboten werden, sind meist veraltet, kompliziert und lückenhaft, deshalb ist es besser sich
    mit Büchern zu befassen. (zusätzlich könnt Ihr bei HOS vorbeischauen und meine Texte lesen)
    Die Themen hierfür sind schier unendlich und man kann nie alles und genug wissen. Ihr solltet mit
    den Grundlagen anfangen. Alles was Ihr liest kann Euch später mal den ***** retten.
    Nun solltet Ihr Euch noch der Programmierung hingeben. Ihr solltet mit einer einfachen beginnen um
    die Basis der Programmierung zu verstehen. Letztendlich begebt Euch zu C++. Dies ist eine sehr
    mächtige und fast überall verwendete Sprache, aber um so mehr Ihr könnt um so besser.
    Wenn Ihr noch nie programmiert habt und wollt gleich reinhauen empfehle ich Euch: "Programmiersprache C"
    Dieses Buch wird von Studenten benutzt und führt Euch langsam in die Welt der C-Programmierung ein.
    Jetzt braucht Ihr noch die notwendigen Tools (und Compiler), da Ihr noch nicht in der Lage seid selbst welche
    zu schreiben. (Die meisten gibt es hier beim HOS) Diese Tools solltet Ihr dann an Euch selbst mal
    ausprobieren damit Ihr seht was man damit erreichen kann.
    Nun solltet Ihr Euren Computer noch genügend absichern mit Firewalls, Scannern etc. und so anonym wie möglich
    bleiben. Euer Betriebssystem solltet Ihr auch unter die Lupe nehmen, wenn Ihr es perfekt
    beherrscht schreitet zu Unix über, aber erst wenn Ihr die Stärken und Schwächen Eueres einschätzen könnt.
    Und natürlich solltet Ihr Euch nicht erwischen lassen, da hacken (bzw. Computerbetrug) illegal
    ist und zur Strafverfolgung führt. Ihr solltet auch nicht herum erzählen was Ihr schon alles gehackt habt.
    Außerdem kann ich Euch nur empfehlen niemand, den Ihr aus dem Internet kennt, zu vertrauen und
    auch keine Programm von dieser Person anzunehmen. Fangt auch erst mit dem hacken an, wenn Ihr
    genug wisst um nicht erwischt zu werden. Auch dann solltet Ihr die Finger von Regierungscomputer
    etc. lassen.
    Um an weitere Infos zu kommen sucht bei Yahoo & co unter hacking oder Warez.

    Jetzt möchte ich Euch noch das Hacker Mainfest vorstellen:
    Dies ist unsere Welt... die Welt des Elektrons und des Switches, der Schönheit
    des Baud. Wir machen gebührenfrei von einem bereits existierenden Service ge-
    brauch, der kaum was kosten würde, wenn er nicht von unersättlichen Profiteuren
    betrieben würde. Wir streben nach Wissen... und ihr nennt uns Kriminelle. Wir
    existieren ohne Hautfarbe, ohne Nationalität, ohne religiöse Vorurteile... und
    ihr nennt uns Kriminelle. Ihr baut Atombomben, ihr führt Kriege, ihr mordet,
    ihr belügt und betrügt uns und versucht uns einzureden, daß es nur für unser
    eigenes Wohlergehen ist.
    ja, ich bin ein Krimineller. Mein Verbrechen ist das der Neugierde. Mein Ver-
    brechen ist es, die Leute nach dem zu beurteilen, was sie sagen und denken, und
    nicht danach, wie sie aussehen. Mein Verbrechen ist, daß ich smarter bin als
    du. Das wirst du mir nie verzeihen. Ich bin ein Hacker, und dies ist mein
    Manifest. Du magst dieses Individuum aufhalten, aber du kannst uns niemals
    alle stoppen...

    Wenn Ihr jetzt immer noch interessiert seid Hacker zu werden solltet Ihr Euch an die Arbeit
    machen. Ihr müsst alles lesen was Ihr in die Finger bekommt. Und besucht ab und zu mal diese
    Seite um mehr Infos zu erhalten.
    Viel Spaß und Augen auf!
    Zerwas 1999 A. D.


  2. #2
    iNF3RNO is offline Mentor
    Array
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    South-Africa
    Posts
    118
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rep Power
    9
    Reputation
    7
    That is quite alot to read

  3. #3
    Daniel999's Avatar
    Daniel999 is offline bla

    Array
    Join Date
    Apr 2009
    Location
    Germany
    Posts
    2,186
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rep Power
    14
    Reputation
    1083
    Oh man immer solche Textwände xD

  4. #4
    kwoxer's Avatar
    kwoxer is offline Advanced Hacker
    Array
    Join Date
    Jul 2007
    Posts
    337
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rep Power
    10
    Reputation
    110
    Gut zusammengefasst, hab ich aber anderswo auch schon so in der Form etwa gelesen.

    Greetz

  5. #5
    Kaskame is offline d(-_-)b

    Array
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Portugal
    Posts
    3,373
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rep Power
    16
    Reputation
    1486
    Gut Gut hab ich!

    (woot did I said? xD)
    Woot

  6. #6
    Jolinar's Avatar
    Jolinar is offline rapid response team #1


    Array
    Join Date
    May 2008
    Location
    unicorn island
    Posts
    3,208
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Rep Power
    22
    Reputation
    2485
    Quote Originally Posted by Kaskame View Post
    Gut Gut hab ich!

    (woot did I said? xD)
    Nothing quite of much sense, without a context.
    Literally it is "Good, good, I have"
    It may be translated with different contextes such as for example "I've done good" (in a test or something),
    "Okay, fine, I got that" (in the sense of owning an item AS WELL AS telling someone you have completed writing something down)


Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •